Freitag, 12. Mai 2017

Mai Neuzugänge #1



Viele bunte Smarties Bücher! 




Seht ihr diesen fetten Stapel Bücher? Neun Bücher. Die ich alle gekauft habe. Man könnte fast sagen, dass ich jeden Tag dieses Monats ein Buch in meinen Warenkorb bei Amazon geschoben habe *hust* xD Ich schiebe die Schuld einfach auf Goodreads. Nachdem ich dort für ein paar Stunden Listen voller Bücher durchgraben habe, hatte ich riesen große Lust mir spontan welche zu kaufen. Und da mein SuB gerade wieder etwas kleiner geworden ist und selbst mit diesen Neuzugängen "nur" bei 27 liegt, dachte ich mir WHY NOT :D Warum das alles englische Titel sind? Keinen Plan xD



The Secret Files Of Fairday Morrow ist ein Mystery Kinderbuch, bei dem die Protagonistin einem Geheimnis in ihrem neuen Haus auf die Schliche kommt. Mir hat die Leseprobe sehr gut gefallen und weil das Taschenbuch sehr günstig war, habe ich es mir einfach geholt.

A Quiet Kind Of Thunder ist mal ein etwas anderes Contemporary Buch. Es beschäftigt sich mit Figuren, die nicht ganz makellos sind, sogar eine Form von "Behinderung" haben und das Ganze klang so interessant, dass ich nicht länger um das Buch herum schleichen wollte. Die Bewertungen auf Goodreads sind auch alle super, deshalb bin ich gespannt, was mich erwartet.



The Girl Who Could Not Dream ist ein Kinderbuch, in dem die Eltern der Protagonistin einen Shop haben, in dem Träume und Albträume verkauft werden. Die Idee klang sehr originell und magisch.

Letters To The Lost habe ich bereits ausgelesen und hat mir wahnsinnig gut gefallen. Wenn ihr Romane mit viel Gefühl und Tiefgang mögt und auch keine Scheu vor Themen wie Verlust und Trauer habt, dann müsst ihr der Geschichte eine Chance geben!


Journeys's End habe ich günstig bei den Amazon Warehouse Deals erstanden. Dies ist das erste Kinderbuch von Rachel Hawkins, deren Bücher ich teils sehr gerne mochte. Von der Rebel Belle Reihe war ich eher enttäuscht, daher wusste ich nicht, ob ich mich noch mal an etwas von der Autorin begeben will, aber habe mich dann bei dem niedrigen Preis für das gebrauchte HC überredet. 

Windfall ist das neue Jennifer E. Smith Buch und von ihr lese ich ALLES xD Tolle Contemporary Autorin, die sehr süße Geschichten für zwischendurch schreibt.


Dann gab es noch eine Graphic Novel, nämlich Spill Zone. Der Illustration Stil hat mir unheimlich gut gefallen und weil es schon lange her ist, dass ich eine Graphic Novel gelesen habe und Scott Westefeld bekanntlich sehr coole Ideen hat, durfte sie ab ins Regal.

Cheesus war so ein Buch, das habe ich gesehen und gedacht HER DAMIT. Es klingt so super witzig! Dabei geht es um ein Mädchen, dass nicht an Gott glaubt und eines Tages Jesus in ihrem Käse sieht. Zusammen mit ihrem besten Freund versucht sie dann herauszufinden, ob an dieser "göttlichen Sache" was dran ist oder nicht. Ich meine ... der Titel, das Cover ... kann doch nur gut werden.


Dann bin ich schon ein wenig um dieses Buch herum geschlichen. The Traitor's Kiss sieht einfach so hübsch aus! Schreit dieses Cover nicht: KAUF MICH? Die Bewertungen bei Goodreads sind aber wirklich mies. Unterirdisch schlecht. Ich möchte mir dennoch ein eigenes Bild von dem Roman machen. Ich habe extra die Leseprobe gelesen und die fand ich wirklich gut :) 




So, jetzt bin ich arm, aber glücklich und werde mich am Wochenende vergraben und gaaaaaaaaaaaaaaanz viel lesen, lesen und noch mehr lesen :D 

1 Kommentar:

  1. Jetzt juckt es mich so sehr in den Fingern, bei Amazon zu stöbern und endlich mal wieder schöne englische Bücher zu bestellen! ;) "Cheesus was here" klingt mega, alleine der Titel - genau mein Humor! Und "The Traitor's Kiss" sieht unfassbar schön aus!

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D