Dienstag, 31. Mai 2016

[BOOK-SHOTS] Mini-Reviews mal anders! :D


In meiner neuen Kategorie "Book-Shots" verbinde ich zwei Dinge: Fotos & Mini-Reviews. Ich bin nämlich vor zwei Wochen unter die Instagram-er gegangen und seitdem sind doch schon einige Bilder entstanden, von denen ich mir dachte, ich könnte sie für solche Mini-Reviews nutzen :D Irgendwie sieht es doch etwas cooler aus, wenn Posts nicht nur aus Textblöcken bestehen, sondern durch Fotos/Bilder gebrochen werden. Dazu kommt, dass ich aus Zeitmangel auch kaum noch zu "richtigen" Rezensionen komme...naja :-)



THESE SHALLOW GRAVES


Genre: YA Mystery-Fantasy
Format: Hardcover/15,90€
Seitenanzahl: 368
Sprache: englisch

Außergewöhnliche Idee mit Mystery-Touch.

When seventeen-year-old Breezy Lin wakes up in a shallow grave one year after her death, she doesn’t remember who killed her or why. All she knows is that she’s somehow conscious—and not only that, she’s able to sense who around her is hiding a murderous past. In life, Breezy was always drawn to the elegance of the universe and the mystery of the stars. Now she must set out to find answers and discover what is to become of her in the gritty, dangerous world to which she now belongs—where killers hide in plain sight, and a sinister cult is hunting for strange creatures like her. What she finds is at once empowering, redemptive, and dangerous.

Zu These Shallow Graves habe ich eher durch Zufall gegriffen. Das Buch klang von dem Text her sehr interessant, aber lange Zeit hatte ich gar keine wirklich Lust darauf...doch dann wurde ich wirklich positiv überrascht. Der Roman erzählt die Geschichte von Breezy, die ein Jahr nach ihrer Ermordung aus ihrem Grab "aufersteht". Fragen wie "wieso ist sie zurück?", "ist Magie im Spiel?", "wer hat sie getötet?" oder "was zur Hölle geht vor sich?" treiben einen beim Lesen immer weiter an, weil man möchte - man MUSS - einfach wissen, was sich hinter diesem großen Mysterium verbirgt. Dabei ist es der Autorin gelungen eine dichte Atmosphäre zu weben, die schnell in ihren Bann zieht. Breezy hat außerdem die seltsame Gabe Mörder aufspüren zu können und diese mit einer Berührung zu töten, wobei sie deren Erinnerungen an ihre Opfer und deren Leben übernimmt...Gänsehaut pur!

Der Scheibstil ist einnehmend, die Beschreibungen düster - alles an der Story war auf unheimliche Weise packend. Wer also Fan von Mystery/Thriller im Jugendbuch-Bereich ist, sollte sich das Buch mal genauer anschauen. Und was steckt nun wirklich dahinter? Bis zum Schluss bleibt es spannend. Ich hatte absolut keine Ahnung, wie es ausgehen würde und mochte den Weg und die Ereignisse sehr gerne. Breezy war eine überaus interessante Figur, genau wie etliche der Nebenrollen. Hin und wieder wechseln wir in den Gedankengängen der Protagonistin in das "damals" und erfahren so etwas über ihr altes Leben. Vor ihrer Ermordung.

Dabei hat die Autorin es auch tatsächlich geschafft etwas andersartiges zu schreiben. Etwas, das man in dieser Form noch nicht kannte. So gibt es zwar ein paar bekannte Kreaturen und auch Magie ist im Spiel, aber dennoch empfand ich den Roman als erfrischend anders. Bizarr. Surreal. Melancholisch. Einzig und allein das Ende war nach dem gutem Start, den faszinierenden Dialogen und Wenden, doch etwas...mau. Ich hatte wahrhaft Großes erwartet und der Abschluss war leider sehr banal. Mir fehlte der Pepp, den das restliche Buch hatte, auch ein wenig nötige Erklärungen, damit alles rund bleibt. 




HIGHLY ILLOGICAL BEHAVIOR


Genre: YA Contemporary
Format: Hardcover/16,15€
Seitenanzahl: 256
Sprache: englisch

Coming-of-age mit Herz und Charme. 

Sixteen-year-old Solomon is agoraphobic. He hasn’t left the house in three years, which is fine by him. Ambitious Lisa desperately wants to get into the second-best psychology program for college (she’s being realistic). But how can she prove she deserves a spot there? Solomon is the answer. Determined to “fix” Sol, Lisa thrusts herself into his life, introducing him to her charming boyfriend Clark and confiding her fears in him. Soon, all three teens are far closer than they thought they’d be, and when their facades fall down, their friendships threaten to collapse, as well. 

Das Buch war wundervoll!!! Ich wusste gar nicht recht, was mich erwarten würde und bekommen habe ich eine tolle Geschichte über Freundschaft und Gefühle, über Träume und Ängste...und darüber, wie extreme Situationen das Leben verändern können. Das hier war mein erster Roman von John Corey Whaley (über den ich bisher nur Gutes gehört habe) und er hat es geschafft mich zu überzeugen. Ich schließe mich jetzt seiner Fan-Sekte an! Die Geschichte ist auch eine der wenigen, wenn nicht DIE Geschichte für mich, die "Mental Illness" behandelt, ohne sich dabei nur auf eine Krankheit zu konzentrieren und auch noch sehr korrekt dabei ist, was die Gedanken/Gefühle des "Problem-Protagonisten" angeht. So als Außenstehender, der nicht wusste, was es bedeutet "agoraphobic" zu sein, unter Panik - und Angststörungen zu leiden, hat der Autor mich hier an ein ernstes Thema herangeführt, über das ich eine Menge gelernt habe. Und ich rede nicht nur darüber, Einblicke in das alles zu erhalten, sondern auch Verständnis für Dinge, die anderen Menschen das Leben ruinieren, den eigenen Horizont aber überschreiten. 

Die Art und Weise, wie der Autor schreibt saugt einen sofort in die Story hinein. So folgt man Sol und Lisa - jeweils in der dritten Person - durch ihren Alltag und schnell wird die Verbindung aufgebaut, welche zur Grundlage der Handlung wird. Dabei passieren hier so einige Dinge ganz unvorhersehbar. Lisa hat z.B. einen festen Freund und NEIN es geht nicht um eine doofe Dreiecksgeschichte oder überhaupt viel um Lieben. DANKESEHR! Hier geht es um Freundschaft, um eine so greifbare und wunderschöne Freundschaft, dass sie mich teils so sehr berührt hat, dass ich beim Lesen wirklich weinen musste. Es geht aber auch um Beziehungen, Sorgen, um Moral...einfach unglaublich viele Dinge, welche die Figuren während ihrer Reise reflektieren und mehr zu sich selbst finden. 

Und wer jetzt denkt, das Buch wäre "depri", der irrt sich. Obwohl es oft eine ernste Note gibt, so war der Roman herrlich witzig, voller Sarkasmus und Pop-Culture-Referenzen. Schon allein für die echten, herzlichen Dialoge und den Humor muss man den Autor einfach lieben. Ich hatte wahnsinnige Angst vor dem Ende und SO hohe Erwartungen...und ja, das Ende war eines der besten Enden (wenn nicht sogar DAS beste Ende dieses Jahr) eines Roman, das ich seit sehr langer Zeit lesen durfte. Einfach berührend und ehrlich. 





MEIN HERZ WIRD DICH FINDEN


Genre: YA Contemporary
Format: Hardcover/16,99€
Seitenanzahl: 368
Sprache: deutsch

Emotional und mit sanften Klängen.

Vor 400 Tagen ist Mias große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Vor 400 Tagen hat Noah eine zweite Lebenschance bekommen.  Als sie einander begegnen, spüren sie beide sofort, dass sie zusammen gehören. Doch nur Mia weiß, dass Noah ihr niemals begegnen wollte. Dass sie gegen seinen ausdrücklichen Willen gehandelt hat, als sie sich auf die Suche nach ihm gemacht hat. Dass Noah niemals wissen wollte, wer vor 400 Tagen ums Leben gekommen ist. Weil es irgendwie nicht richtig ist, dass er weiterleben darf – nur weil jemand anderes gestorben ist. Doch für Mia ist es, als wäre die Welt plötzlich wieder in Ordnung. Als wäre das Leben wieder bunt und schön. Und als hätte sie Noah nicht verschwiegen, dass sie einander nur begegnet sind, weil sie wissen wollte, wer der Mensch ist, der das Spenderherz ihres Freundes bekommen hat. Doch wie glücklich darf sie nach Jacobs Tod eigentlich sein? Und wann wird aus Schweigen … Verrat?

Von Jessy Kirby habe ich schon mal etwas gelesen, aber ihr neustes Buch hat mir bisher am allerbesten gefallen. Es ist so eine richtig schöne-romantisch-dramatische-Seufzer-ohne-Ende Geschichte, die einfach nur süß und auch sehr berührend ist. Das Thema ist natürlich nicht so leicht. Der Freund unserer Protagonistin Mia ist gestorben und seitdem versucht sie ihr Leben auf die Reihe zu bekommen. Weil aber seine Organe gespendet wurden, hat sie es sich zur Aufgabe gemacht die Leute zu finden, in denen ein Teil ihrer verlorenen Liebe weiterlebt...und so macht sie eines Tages auch Noah ausfindig, in dessen Körper das Herz ihrer großen Liebe weiter schlägt. Im Roman findet man zwischen den Kapitel (die sehr kurz sind) oft Zitate oder Erklärungen zu der ganzen Spendersache. Diese Fakten/poetischen Einwürfe fand ich sehr interessant bzw. schön zu lesen. 

Was die Figuren angeht, so hat die Autorin hier nicht die außergewöhnlichsten Personen erschaffen, über die ich jemals gelesen habe, aber die Atmosphäre war sehr schön und so habe ich gerne mitverfolgt, wie beide sich langsam immer näher kamen. Es gab einfach so viele ruhige, sanfte Momente mit ganz viel Herz - das hat mir wahnsinnig gut gefallen. Diese Liebesgeschichte schlägt eher ruhige Töne an, hat ein langsames Tempo und für mich persönlich war sie nach den ganzen 0815-Contemporary-Romanen mal wieder etwas Abwechslung. Der Humor läuft hier eher auf Sparflamme und trotzdem hat es für mich gepasst, dabei lege ich da normalerweise sehr viel Wert drauf. Von der Handlung her hat die Autorin sich auch ein paar echt coole Sachen einfallen lassen...auch die Gefühle und Mias innere Konflikte kamen nicht zu kurz. Genauso wie Noahs Ansichten und was er alles durchstehen musste. Beide Seiten wurden wirklich sehr ausführlich durchleuchtet.

Einzig und allein das Ende/der hintere Teil des Buches war nicht so Meins. Hier wurde das Drama doch schon etwas überspitzt und ausgereizt und ich konnte irgendwann nicht mehr verstehen, wieso so eine große Sache daraus gemacht wird, dass Mia Noah nicht über die Spenderorgan-Sache erzählt. Das hat mich richtig frustriert. Dennoch hat mich das Buch gut genug unterhalten, sodass ich da mal ein Auge zugedrückt habe. 


Freitag, 27. Mai 2016

Mai Neuzugänge #1


Da sind sie, die ersten und einzigen Neuzugänge im Mai :D Ziemlich außergewöhnlich für mich xD Eigentlich poste ich ja so 2-3 Neuzugänge-Posts, aber der Mai war doch sehr...mau was Bücher angeht, die ich unbedingt haben/lesen wollte/will :D 


Insgesamt sind es 8 Bücher geworden, davon 6 gekaufte :D


Land of 10.000 Madonnas hatte ich bereits im April bestellt. Da ich dies bei Thalia getan hatte (es gab einen 15% Gutschein) musste ich auch ziemlich lange warten. Stolze 1 1/2 Monate hat es gedauert, bis das Buch kam, aber dafür habe ich auch nur knapp 12€ dafür gezahlt. Und bei den furchtbaren Preisen für englische Bücher wähle ich aktuell lieber Warten, statt mehr zahlen xD In dem Buch geht es um einen Road-Trip von drei Jugendlichen, die den letzten Wunsch eines verstorbenen Freundes erfüllen wollen. Mich hat der Klappentext und das coole Cover angesprochen und deshalb musste das Buch her! 

Highly Illogical Behavier ist der neue Roman von John Corey Whaley. Von dem Autor habe ich noch nichts gelesen, allerdings ist Herr Booknerd immer mega gehypt auf seine Romane, deshalb wollte ich unbedingt mal etwas von ihm lesen. Bisher gefällt mir das Buch unheimlich gut. Es hat mal eine ganz andere Thematik und tolle Figuren! 


Natürlich konnte ich dann nicht nur ein Buch kaufen, als ich das von John Corey Whaley bestellt habe und spontan kam dann Girl Against Universe mit...dieses Buch war schon ein Weilchen auf meinem Schirm und weil meine Wunschliste ohnehin der klein ist und ich im Sommer gaaaanz viel Contemporary lesen möchte, fand ich, dass es eine gute Entscheidung war. Das Buch soll eine Mischung aus Humor und Coming of Age sein. 

The Fall Of Butterflies ist das neue Buch von Andrea Portes. Da mir Anatomy Of A Misfit wahnsinnig gut gefallen hat, MUSSTE ich unbedingt auch das neue Buch der Autorin haben. Leider habe ich es noch nicht gelesen, aber das Buch steht gaaanz oben auf der to-read Liste :) 


Odditorium habe ich gebraucht bei Amazon gekauft und mit Versand gerade mal 5,34€ bezahlt! Das Buch wollte ich schon eine ganze Weile lesen (auch eine Empfehlung von Herr Booknerd). Es hat wundervolle Illustrationen und kling richtig cool! Ein Kinderbuch genau nach meinem Geschmack.

The Unexpected Everything habe ich bereits gelesen und leider fand ich, dass das neuste Buch der Autorin auch ihr schwächstes war :( Ich habe mich ganz doll gelangweilt. 



Dann ist endlich der zweite Anastasia McCrumpet Band erschienen! Das Buch habe ich mir angefragt und ich bin so scharf drauf!!! Den ersten Teil fand ich große Klasse und ich kann es kaum abwarten endlich weiter zu lesen *-*


Dann habe ich noch ein richtig hübsches Überraschungs-Paket von Lovelybooks bekommen. Ich hatte eigentlich nicht vorgehabt ein weiteres Buch von Cassandra Clare zu lesen, wo mir ihre letzten Romane ja nicht gefielen...mhhh, aber jetzt, wo das Buch hier liegt? Ja, ich werde Lady Midnight eine Chance geben :D und diese Badekugel von Lush riecht so unglaublich gut. Dankeschön, Lovelybooks! Das war wirklich eine coole Überraschung xD

Tja, 8 Bücher für diesen Monat. Muss ich mich mal nicht in die Ecke stellen und schämen :D


Donnerstag, 26. Mai 2016

[Blogtour] Blogspecial #unsterbliche Liebespaare



Hallo & herzlich willkommen zum Blogtour Special "Unsterbliche Liebespaare"! :) 

Vielleicht ist euch schon aufgefallen, dass diese Tour etwas Besonderes ist! Es geht nämlich gleich um zwei Bücher, die dem Thema "unsterbliche Liebespaare" folgen :D Ich bin im "Team Hasse" und deshalb stelle ich euch ein Thema vor, das von Autorin Stefanie Hasse inspiriert wurde, nämlich "Lovesongs" - diese wurden von ihr passend zur Stimmung der Romane ausgewählt...

Aber kurz zum Buch "Luca & Allegra - Liebe keinen Montague"


**Romeo & Juliet never die…** 

Maskenbälle, unsternbedrohte Familiengeschichten und verfluchte Liebespaare kennt Allegra höchstens aus ganz alten Büchern, aber mit der Realität haben sie für sie nichts zu tun. Das ändert sich grundlegend, als sie bei einem Kurzurlaub am Gardasee erfährt, dass ihr Hotel von Nachfahren der Capulets geführt wird. Anscheinend ist ihre Fehde mit den Montagues auch nach Jahrhunderten noch intakt. Als sie aus purer Neugier die andere Seite des Sees erkundet, beginnen sich die Ereignisse unwillkürlich zu verdichten. Denn Allegra trifft auf Luca Montague und damit auf ihr magisches Schicksal…

//Textauszug: 
Allegra setzte schon zu einer Schimpftirade an, als sie sich den jungen Mann etwas näher ansah. Seine Augen! Dieselben schwarzbraunen Augen, von denen sie geträumt hatte! Die sich in ihren Träumen mit eisblauen Augen, noch heller als die von Jen, vermischten. Es waren dieselben Augen, die sie jeden Tag im Spiegel vor sich hatte, und dennoch andere. 
Sofort beruhigte sich ihr Gemüt und der Ärger wich einem Gefühl, über das sie erst genauer nachdenken musste. Auf die Schnelle hätte sie es mit Nach-Hause-Kommen verglichen.//

Bei *Amazon* oder *Carlsen* kaufen? :D 




Bevor es ans Thema geht - alle Teilnehmer im Überblick:


21.5. Being Beastly und Luca & Allegra
Steffi von www.hisandherbooks.de

22.5. Das Setting von Luca & Allegra
Sabrina von www.bookwives.de

23.5. Die Schöne und das Biest
Katja von www.katja-welt-book.blogspot.de

24.5. Romeo & Julia
Anna Lena von www.anni-chans-fantastic-books.blogspot.de

26.5. Lovesongs
BEI MIR :D 

27.5. Magie
Janine von www.jeanne-darc-blog.blogspot.co.at

28.5. Amor & Psyche
Manja von www.manjasbuchregal.de


29.5. Flüche
Krissy von www.withherownwords.blogspot.de

30.5. Interview mit Stefanie Hasse
Nicole von www.lilstar.de

31.5. Interview mit Jennifer Alice Jager
Natascha von www.bookdibluempf.de

Bewerbung bis einschließlich 1.6. möglich

2.6. Gewinnerbekanntgabe




Always – Bon Jovi

Poison – Alice Cooper

I’d do anything for love – Meat Loaf

The Rose – Bette Middler 


I don’t want to miss a thing – Aerosmith


Crying – Aerosmith

Everything I do – Bryan Adams





Das Gewinnspiel

Beantwortet folgende Frage:
Welches Lied ist der ultimative "Lovesong" für euch? :) 


Hier die wundervollen Preise! :D



Platz 1: Tasse, Postkarten, Lesezeichen, Notizblock, Kugelschreiber und die Kette mit dem Überschrift-Gedicht auf der Schriftrolle. + eBook im Wunschformat (Book Elements #1)

Platz 2: Postkarten, Lesezeichen, Notizblock und die Kette mit dem Überschrift-Gedicht auf der Schriftrolle.

Platz 3: Postkarten, Lesezeichen, Notizblock und ein Kugelschreiber


Wichtig: alle Teilnahmebedingungen findet ihr *hier*

Montag, 23. Mai 2016

[BOOKTALK] Desolation (Demon Road #2) von Derek Landy


The second book in the mind-blowing new supernatural thriller from bestselling author DEREK LANDY, creator of international sensation Skulduggery Pleasant.

Reeling from their bloody encounter in New York City, Amber and Milo flee north. On their trail are the Hounds of Hell – five demonic bikers who will stop at nothing to drag their quarries back to their unholy master.

Amber and Milo’s only hope lies within Desolation Hill – a small town with a big secret; a town with a darkness to it, where evil seeps through the very floorboards. Until, on one night every year, it spills over onto the streets and all hell breaks loose.


Desolation ist nach Demon Road ein würdiger Nachfolger. Schon das erste Kapitel hat es richtig in sich. Massenmord, Zombies und Folter - und das ist absolut nicht übertrieben. War der erste Band schon sehr blutig und hatte großartige Horror-Elemente, so nimmt es der Autor hier noch genauer. Ich würde inzwischen wirklich sagen, dass diese Reihe ein "All-Age-er" ist und nicht wirklich Jugendbuch. Amber ist zwar nach wie vor eine jugendliche Protagonistin, aber hier spielen auch andere Figuren eine so weitreichende Rolle, dass es mehrere Storylines insgesamt gibt und die meisten Figuren sind eben älter als Amber. 

Die Geschichte setzt ein wenig später nach den Ereignissen aus Demon Road an. Amber und Milo sind noch immer auf Flucht und ihr nächstes Ziel ist "Desolation Hill", ein Ort, dem Magie angeblich nichts anhaben kann. Dort wollen die beiden sich in Sicherheit wiegen, aber ob sie den Ort unbeschadet erreichen steht noch in den Sternen. Beide haben sich Feinde gemacht und die Wesen, die ihnen hinterher jagen sind mächtiger als ein Dämon.



Was soll ich sagen, das Buch hat mich wieder umgehauen! Im Vergleich zum ersten Band ist die Mischung zwischen "ruhig" und "spannend" sehr extrem. Es gibt diese Kapitel in denen viel Dialoge und Charakterentwicklung vor sich geht und dann Kapitel in denen alles Schlag auf Schlag geht und die Brutalität des Ganzen ein neues Level erreicht. In Demon Road war das alles noch etwas ausgeglichener. Man wurde langsam mit der Lage vertraut gemacht und ging mit Amber auf Reise, während einem in dieser Fortsetzung die Realität einfach mal heftig ins Gesicht schlägt. Amber ist nicht mehr das junge Mädchen, das sie einmal war. Sie hat so viel durchgestanden und hat sich verändert. Und genau wie bei seiner Skulduggery-Reihe hat Landy uns hier eine richtige Anti-Heldin geliefert. Man kann nicht immer mit Ambers Denken und Handeln übereinstimmen, aber irgendwie versteht man es doch. Und gerade viele der kleineren Schocken haben die Figuren und ihre Hintergründe wahnsinnig interessant gemacht. Ich dachte eigentlich ich wüsste schon alles über Amber, was es zu wissen gibt, wurde aber eines Besseren belehrt.

Über Milo erfährt man in diesem Band auch eine ganze Menge mehr - genau das, was ich mir am Ende von Demon Road gewünscht habe. Die Beziehung zwischen ihm und Amber wird von einer Zweckgemeinschaft zu einer wahren Freundschaft und ich habe die vielen Gespräche zwischen den beiden echt geliebt. Sie waren so awkward und witzig und haben perfekt gezeigt, wie zwei unterschiedliche Menschen, zusammengeschweißt durch eine Notlage, eine außergewöhnliche Freundschaft aufbauen und einander zu vertrauen lernen. Man könnte jetzt sagen, dass der Autor hier das Skulduggery/Valkyrie Ding wiederholt, aber die Freundschaft zwischen Amber und Milo fühlt sich anders an - sie ist auch einfach anders. Die beiden müssen teilweise so krasses Zeug durchstehen, dass es mich überhaupt nicht wundert, dass sie sich an die einzige Person klammern, die seit Anfang an für sie da gewesen ist. Zumal Milos Motive hier auch noch mal viel deutlicher werden und er eben eigene Probleme hat, die in Zusammenhang mit Ambers Konflikten stehen. 


Im Buch spielen dieses Mal aber nicht nur Amber und Milo eine Rolle. Zu Beginn des Romans war ich doch etwas verwundert, denn wir bekommen hier gleich drei verschiedene Handlungen präsentiert - zwei davon gehören zu Figuren, die wir bis dahin noch nicht kannten. Dazu gehören einmal zwei in Rente gegangen und verfeindete Schauspieler, die in Desolation Hill leben und bemerken, dass komische Dinge in ihrer Stadt vorgehen und dann Kelly und ihre Freunde, die eine Art Monsterjäger-Gruppe darstellen, Supernatural Style :D Ich habe ein bisschen gebraucht, bis ich mit den neuen Figuren warm geworden bin, was vor allem daran lag, dass Derek Landy sich Zeit lässt, um die Handlungen miteinander zu verbinden. Aber nach und nach war ich total begeistert von den neuen Charakteren und besonders Kelly mochte ich wahnsinnig gerne! Und alle Wege führen nach...Desolation Hill.

Die Sache mit der Stadt war einfach nur...ohne Worte. Was dort vor sich geht, sich abspielt und welches Geheimnis diese Stadt birgt artet am Ende des Romans in eine epische Schlacht aus. Ich kann dazu gar nicht viel sagen, ohne groß zu spoilern, aber Derek Landy hat hier Horror deluxe mit Gruselszenarien, heftigen Fights und einer Gefühlsachterbahn verbunden. Ab einem bestimmten Zeitpunkt konnte ich gar nicht mehr einschätzen, wer die letzten Kapitel noch lebend überstehen wird - das war unglaublich spannend gemacht!


Dieses Mal gibt es auch eine kleine Liebesgeschichte am Rande. Ich habe schon einige negative Stimmen dazu gehört und deshalb möchte ich kurz darauf eingehen. In diesem Buch gibt es LGBT Charaktere. Einige. Und auch eine Liebesgeschichte zwischen diesen. Ganz abgesehen von dem Altersunterschied zwischen diesen beiden fand ich persönlich die Beziehung der beiden sehr gut gemacht. Man weiß, wieso sie sich voneinander angezogen fühlen und zuerst ist da eine Freundschaft, später ein bisschen mehr...und in dieser Reihe wird einfach keinen großen Wert auf eine allumfassende Lovestory gelegt und das ist meiner Meinung auch gut so. Ich mag es viel lieber, wenn so etwas nebensächlich ist und Derek Landy hat mich nicht enttäuscht. Er hat starke Frauen geschaffen, die wissen, was sie wollen (und wen sie wollen), ohne dabei eine Grenze zu überschreiten, ohne die LGBT Sache groß aufzuspielen. Stattdessen ist sie einfach da, wie etwas Normales und SO sollte das auch sein. Akzeptanz, statt ewiges darauf herumreiten. Ende. 

Die Sache mit Glen...da wird noch etwas Großes auf uns zukommen und ich habe keine Ahnung was. Ich hoffe jedenfalls sehr, dass der Autor das zu meiner Zufriedenheit hinbekommt, aber bei Landy bin ich da sehr zuversichtlich. Er hat mir einfach in jedem seiner Bücher bewiesen, dass seine Art zu denken immer um mehrere Ecken geht. 


Dann dieses Ende...HIMMEL ABER AUCH! DIE REINSTE FOLTER xD Das war echt ein mieser Cliffhanger und ich war so gar nicht mit Ambers Entscheidung einverstanden!!! Ich weiß echt nicht wie zur Hölle sie das wieder hinbiegen will...American Monsters wird es uns im August dann hoffentlich zeigen :D Von mir bekommt das Buch 4,5 Sterne! Mir gefiel der erste Band noch einen winzigen Ticken besser, weil es während des Aufenthalts in Desolation Hill hin und wieder zu kleinen Längen in der Handlung gekommen ist. Sonst habe ich aber absolut nichts zu kritisieren. Landy wie wir ihn kennen und schätzen eben!

[Cover Reveal] American Monsters von Derek Landy




American Monsters ist der Abschluss der Demon Road Trilogie von Skulduggery Pleasant Autor Derek Landy. Das Buch erscheint am 25. August bei Harper Collins. Wir ihr wisst, bin ich ein riesen Fan von Derek Landy und warte schon sehnsüchtig auf das Ende der Reihe und natürlich alles, was danach noch so von ihm kommt *-*

Bei den Covern der Reihe war ich schon die ganze Zeit skeptisch. Mit der Zeit gefiel mir das erste Cover echt gut, das zweite fand ich okay...aber das hier? FURCHTBAR. Es ist einfach so rot und schlecht bearbeitet und das geht echt gar nicht klar -_- Vor allem sieht es aus, als habe Amber (die dämonische Protagonistin) Rudolf gekillt, um sich sein Geweih auf den Kopf zu tackern...ohne Witz, was soll das bitte darstellen? Ein Upgrade der Dämonen-Hörner in Band drei? Wenn die echt so aussehen, Hallelujah! Ich finde jedenfalls das ganze Farbschema echt unnatürlich und alles andere als nett anzusehen. Das einzige, was mir gefällt ist die Schrift des Titels. Ich geh dann mal in die Ecke weinen xD

Was sagt ihr zu dem Cover? Verfolgt ihr die Reihe? 


Sonntag, 22. Mai 2016

[Beendete Buchreihen] I got 99 beendete Buchreihen and WHAAAAT :D


Das letzte Mal habe ich am 30 Juli 2014 ein "beendete Buchreihen" Post gemacht. Woooow, ist das lange her oder was? Zwischendurch poste ich natürlich immer mal wieder etwas zu meinen frisch abgeschlossenen Reihen und meiner Meinung dazu, aber ich dachte, es wird mal Zeit für Fakten bzw. eine Auffrischung. Ich habe selber echt extrem gestaunt, weil ich sage und schreibe 99 Buchreihen beendet habe! WHAT einfach.

Naja, es könnte sein, dass ich mich vielleicht bei 1-2 vertan habe (sie z.B. doppelt genannt oder vielleicht ging die Reihe weiter und ich habs nicht mitbekommen?), dann wäre es natürlich nett, wenn ihr mich darauf hinweisen könntet. Ansonsten...

Die Reihenfolge ist anfangs übrigens total wahllos, was die Auflistung betrifft - wie es mir gerade in den Sinn kam. Später dann kamen immer jeweils die aktuell beendeten dazu :D 


Also, das sind sie: meine beendeten Buchreihen. Stand Mai 2016! 



1. Edelstein Trilogie
Rubinrot
Saphirblau
Smaragdgrün

2. The Wolves of Mercy Falls
Nach dem Sommer
Ruht das Licht
In deinen Augen

3. The Infernal Devices
Clockwork Angel
Clockwork Prince
Clockwork Princess

4. Gemma Doyle
A Great And Terrible Beauty
Rebel Angels
The Sweet Far Thing

5. Matched
Matched
Crossed
Reached

6. Percy Jackson
The Lightning Thief
The Sea Of Monsters
The Titan´s Curse
The Battle Of The Labyrith
The Last Olympian

7. My Fair Godmother
My Fair Godmother
My Unfair Godmother

8. The Darkest Powers
The Summoning
The Awakening
The Reckoning

9. Leaving Paradise
Leaving Paradise
Return To Paradise

10. Nur ein kleiner Sommerflirt
Nur ein kleiner Sommerfirt
Zwischen und die halbe Welt
Kann das auch für immer sein?

11. Wake
Wake
Dream
Gone

12. Airhead
Airhead
Being Nikki
Runaway

13. The Hunger Games
The Gunger Games
Catching Fire
Mockingjay

14. Harry Potter...
und der Stein der Weisen
die Kammer des Schreckens
der Gefangene von Azkaban
der Feuerkelch
der Orden des Phönix
der Halbblutprinz
die Heiligtümer des Todes

15. Trylle
Switched
Ascend
Torn

16. Starters
Starters
Enders

17. Twilight
Twilight
New Moon
Eclipse
Breaking Dawn

18. Unearthly
Unearthly
Hallowed
Boundless

19. Der goldene Kompass
Der goldene Kompass
Das magische Messer
Das Bernsteinteleskope

20. Dark Kiss
Dark Kiss
Grey Kiss

21. Vampire Academy
Vampire Academy
Frost Bite
Shadow Kiss
Blood Promise
Spirit Bound
Last Sacrifice

22. Birthmarked
Die Stadt der verschwundenen Kinder
Das Land der verlorenen Träume
Der Weg der gefallenen Sterne

23. Starcrossed
Göttlich verdammt
Göttlich verloren
Göttlich verliebt 

24. Revenants
Von der Nacht verzaubert
Von den Sternen geküsst
Vom Mondlicht berührt

25. Dark Canopy
Dark Canopy
Dark Destiny

26. Paranormalcy
Paranormalcy
Supernaturally
Endlessly

27. Hex Hall
Hex Hall
Spell Bound
Demon Glass

28. Fairytale Retellings
Sisters Red
Sweetly
Fathomless
Cold Spell

29. Anna
Anna Dressed In Blood
Girl Of Nightmares

30. Shatter Me
Shatter Me
Unravel Me
Ignite Me

31. Girl Of Fire & Thorns
Girl Of Fire & Thorns
Crown Of Embers
The Bitter Kingdom

32. Legend
Legend
Prodigy
Champion

33. Forgive My Fins
Forgive My Fins
Fins Are Forever
Just For Fins

34. The Lying Game
The Lying Game
Never Have I Ever
Two Truths And A Lie
Hide And Seek
Cross My Heart, Hope To Die
Seven Minutes In Heaven

35. Beautiful Creatures
Beautiful Creatures
Beautiful Darkness
Beautiful Chaos
Beautiful Redemption

36. Emily Windsnap...
The Tail Of Emily Windsnap
and The Monster From The Deep
and The Castle In The Mist
and the Siren´s Secret
and the Lady Of The Midnight Sun

37. Curse Workers
White Cat
Red Glove
Black Curse

38. Divergent
Divergent
Insurgent
Allegiant

39. Grisha-Trilogie
Goldene Flammen
Eisige Wellen
Lodernde Schwingen

40. The Drake Chonicles
Hearts At Stake
Blood Feud
Out For Blood
Bleeding Hearts
Blood Moon
Blood Prophecy

41. Glennkill
Glennkill
Garou

42. Lemony Snicket
The Bad Beginning
The Reptile Room
The Wide Window
The Miserable Mill
The Austere Academy
The Ersatz Elevator
The Vile Village
The Hostile Hospital
 Carnivorous Carnival 
The Slippery Slope
The Grim Grotto
The Penultimate Peril 
The End

43. Arkadien...
erwacht
fällt
brennt

44. Seven Kingdoms
Die Beschenkte
Die Flammende
Die Königliche

45. The Dark Divine
Die dunkle Gabe
Der verlorene Bruder
Gefährliche Gnade

46. Plötzlich Fee
Sommernacht
Frühlingsnacht
Herbstnacht
Winternacht
(Rückkehr nach Nimmernie)

47. Schattenwelt
Stadt aus Trug und Schatten
Nacht aus Rauch und Nebel

48. Night Huntress World
Nachtjägerin
Rubinroter Schatten

49. Der Weg in die Dunkelheit
Die Erwählte
Die Wächterin
Die Schöpferin

50. The Spiderwicks Chronicles
The Field Guide
The Seeing Stone
Lucinda´s Secret
The Ironwood Tree
The Wrath Of Mulgarath

51. Beyond The Spiderwicks Chronicles
The Nixie´s Song
A Giant Problem
The Wyrm King

52. Tintenwelt
Tintenherz
Tintenblut
Tintentod

53. Blood Coven Vampire
Boys That Bite
Stake That 
Girl That Growls
Bad Blood
Night School
Blood Ties
Soul Bound
Blood Forever

54. Hotel goldene Sau
Der geheimnisvolle Gast
Spuk in Zimmer 13

55. Darian & Victoria
Schwarzer Rauch
Düstere Schatten
Tiefschwarze Nacht

56. The Maze Runner
The Maze Runner
The Scorch Trials 
The Death Cure

57. Ashes
Ashes
Shadows
Monster

58. Undead 
Undead
Unfeed

59. The Time Between Us
Time Between Us
Time After Time

60. Phedre
Kushiel´s Dart
Kushiel´s Chosen
Kushiel´s Avatar

61. Nicholas Flamel
The Alchemyst
The Magician
The Sorceress
The Necromancer
The Warlock
The Enchantress

62. Kirschroter Sommer
Kirschroter Sommer
Türkisgrüner Winter

63. Wächterin der Träume
Wächterin der Träume
Tochter der Träume

64. Dark Inside
Dark Inside
Rage Inside

65. Ravinia
Ravinia
Epicordia

66. Black City
Black City
Phoenix
Wings

67. Incarceron
Incarceron
Sapphique

68. Oz
The Wonderful Wizard
The Marvelous Land
Ozma Of Oz
Dorothy And The Wizard 
The Road
The Emerald City
The Patchwork Girl
Tik-Tok
The Scarecrow
Rinkitink
The Lost Princess
The Tin Woodman
The Magic
Glinda


69. Mondlicht Trilogie
Das Erwachen
Die Fährte
Das Erbe

70. Reboot
Reboot
Rebel

71. False Memory
False Memory
False Sight
False Future

72. The Mortal Instruments
City of Bones
City of Ashes
City of Glass
City of Fallen Angels
City of Lost Souls
City of Heavenly Fire

73. Skulduggery Pleasant
Skulduggery Pleasant
Playing with Fire
The Faceless Ones
Dark Days
Mortal Coil
Death Bringer
Kingdom of the Wicked
Last Stand of Dead Men
The Dying of the Light

74. Anna and the French Kiss
Anna and the French Kiss
Lola and the Boy next Door
Isla and the Happily Ever After

75. Defiance
Defiance
Deception
Deliverance

76. Heroes of Olympus
The Lost Hero
The Sun Of Neptune
The Mark Of Athena
The House Of Hades
The Blood Of Olympus

77. Mythos Academy
Touch of Frost
Kiss of Frost
Dark Frost
Crimson Frost
Midnight Frost
Killer Frost

78. Mara Dyer
The Unbecoming of Mara Dyer
The Evolution of Mara Dyer
The Retribution of Mara Dyer

79. Die Chroniken vom Anbeginn
Das Buch Emerald
Das Buch Rubyn
Das Buch Onyx

80. Croak
Croak
Scorch
Rogue

81. Pivot Point
Pivot Point
Split Second

82. Otherworld
The Girl Who Never Was
The Boy With The Hidden Name

83. Conquered Earth
Midnight City
Severed Tower
Valley of Fires

84. Herz-Trilogie
Herz aus Glas
Herz in Scherben
Herz zu Asche

85. Kanin Chronicles
Forstfire
Ice Kissed
Crystal Kingdom

86. Phoenicrus
Stadt der Verborgenen
Akademie der Gebrannten
Rache der schwarzen Engel

87. Moonlit Nights
Gefunden
Gebissen
Gefährlich

88. Verliebt in Serie
Rosen & Seifenblasen
Lilien & Luftschlösser
Tulpen & Traumprinzen

89. Red Rising
Red Rising
Golden Son
Morning Star

90. Iron Fey: Call of the Forgotten
The Lost Prince
The Iron Traitor
The Iron Warrior

91. The Lunar Chronicles
Cinder
Scarlet
Cress
Winter

92. Essenz der Götter
Essenz der Götter #1
Essenz der Götter #2

93. The Blackcoat Rebellion
Pawn
Captive
Queen

94. Dead City
Dead City
Blue Moon
Dark Days

95. The Reckoners
Steelheart
Firefight
Calamity

96. Book Elements
Die Magie zwischen den Zeilen
Die Welt hinter den Buchstaben
Das Geheimnis unter der Tinte

97. Rebel Belle
Rebel Belle
Miss Mayhem
Lady Renegades

98. Ladybirds
Flirty Dancing
Love Bomb
Sunkissed
Star Struck

99. The Raven Cycle
The Raven Boys
The Dream Thieves
Blue Lily, Lily Blue
The Raven King



Was wohl Nummer 100 werden wird? Aktuell hab ich keinen Plan :D

100. Demon Road Trilogy
Demon Road
Desolation
American Monsters

101. Luca & Allegra
Liebe keinen Montague
Küsse keine Capulet 

102. Six of Crows
Six of Crows
Crooked Kingdom

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...